::: Lechner Tuning ::: Lotus Elise LET Stage4
Lotus Elise LET Stage5


Gleich vorweg möchten wir uns erneut für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken, es ist nicht das erste Großprojekt das wir für den dahinterstehenden Kunden realisieren.
Da es sich hier um einen absoluten Sonderumbau handelt welcher das Fahrzeug von Grund auf verändern wird, stellt dieser Auftrag auch für uns eine große Herausforderung dar.
Neben den gewohnten Eigenentwicklungen wie Software und Elektronik wird diesmal auch ein wesentlicher Aufwand in die Konstruktion und Fertigung von Mechanischen Bauteilen fallen.
Als Basisfahrzeug wird eine 122PS starke Lotus Elise S2 mit einem 1.8 Liter Saugmotor verwendet, dieser Motor soll mit einem Audi S3 1.8T 225PS Motor inklusive 6 Gang Getriebe ersetzt werden, finale Leistung ca. 280PS mit Upgrademöglichkeit auf bis zu 400PS.
Weiters werden wir ein KW Gewindefahrwerk sowie neue und verstärkte Bremsen verbauen.
Besondere Schwierigkeiten stellen der Platzmangel dar, dass neue Getriebe und vor allem die Signalaufbereitung des Motorsteuergerätes mit den neuen Sensoren aus dem Audi Motor, es soll der originale Lotus Tacho weiterverwendet werden welcher nun auch korrekt mit der neuen Motorsteuerung kommunizieren muss.
Programmieren werden wir all dies in der original, im Audi S3 verbauten Bosch Motronic, wir müssen hier NICHT auf eine Freiprogrammierbare Steuerung zurückgreifen.
Da der Umbau komplett typisiert werden soll werden wir die Leistung vorerst laut Prüfstand so programmieren das wir die gesetzlichen Bestimmungen erfüllen.


Audi S3 Motorsteuergerät, die Wegfahrsperre wurde von uns bereits ausprogrammiert,
beide Steuergeräte werden wir parallel betreiben, dass S3 Steuergerät übernimmt die gesamte
Motorsteuerung, dass Serienmäßig verbaute Lotus EFI Steuergerät wird uns bei der
Signalaufbereitung mancher Sensoren helfen.
Für die Ansteuerung sämtlicher Lotus Tachoinstrumente mit der Audi S3 Bosch Motronic haben wir spezielle CAN Bus converter verwendet.







Lotus Elise 1.8i Motor ausgebaut ...


Nach zahlreichen mechanischen Sonderanfertigungen, konnten wir den Audi S3 Motor in der
Lotus verbauen.




Weiter gehts mit dem neuen 6 Gang (vorher 5) Getriebe, auch hier sind zahlreiche Anpassungen notwendig.


Ladeluftkühler/Luftfilter verbaut.


KW Gewindefahrwerk verbaut, im Hintergrund eine der Antriebswellen (Sonderanfertigung)


Neue, Leistungsstärkere Bremsen verbaut


Einstellen der Elektronik, der Motor läuft bereits einwandfrei, nun geht es ans Kabel verlegen


Kabel verlegt ...


Der Audi 1.8T Motor und dessen periphere Komponenten passen perfekt unter die Karosserie


Langsam aber sicher werden wir auch dieses große Projekt erfolgreich abschließen können :-)

!!! Video ansehen ... !!!



ZURÜCK - Referenzen Stage 3/4/5







Newsletter