::: Lechner Tuning ::: Freiprogrammierbare Steuerung
Freiprogrammierbare Steuerung (Benzinmotor)



Freiprogrammierbare Steuerung (Ottomotor)


In speziellen Fällen oder wenn explizit gewünscht verbauen wir Ihnen auch eine Freipgrogrammierbare Motorsteuerung, die Abstimmung Ihres Fahrzeugs mit diesem Steuergerät wird natürlich wie gewohnt von uns durchgeführt.

Für eine detailierte Beschreibung kontaktieren Sie uns Bitte, hier nur ein paar Fakten worum es sich genau handelt ...


Warum Freiprogrammierbar ?

Speziell bei älteren Fahrzeugen (vor BJ2000) sind die Seriensteuergeräte oft mit größeren Umbauten überfordert bzw. bieten erst gar nicht die richtigen Regelmöglichkeiten, bsp.: Ladedrucküberwachung bei Turboumbauten von Saugmotoren, Breitbandlambdaregelung etc.

Natürlich kann man mit diesen Steuerungen jeden beliebigen Motor betreiben (ob Rasenmäher, KFZ oder Flugzeug), es ist alles nur eine Frage der Abstimmung.

Auch in neueren Fahrzeugen (nach BJ2000) können diese Steuerungen verbaut werden, ist aber nicht notwendig da die Seriengeräte die selben Regler (meist mehr) mit sich bringen, hier ist alles nur eine Frage des Know-Hows der Programmierung, welche sich aber deutlich schwieriger gestaltet.



Was wird gemacht bzw. was kann eine Freiprogrammierbare Steuerung ?

Wird eine Freiprogrammierbare Steuerung verbaut so muss der Motor von Grund auf neu eingestellt werden, dies bedeutet von der OT Messung des 1. Zylinders über Zündkennfelder, Lambda, Ladedruckregelung etc. bishin zur Traktionskontrolle muss alles eingestellt werden.

Das von uns vorwiegend verwendete System der Firma Trijekt bietet alle drei gängigen Verfahren um Ihren Motor zu betreiben.

• Alpha/n

• Saugrohrunterdruck

• Luftmassenmesser

Zu den Referenzen



ZURÜCK - Übersicht Leistungen






Newsletter