::: Lechner Tuning ::: Chiptuning
Chiptuning/Softwareoptimierung



Dieser Artikel entstand aufgrund zahlreicher Kundengespräche mit immer selbiger Frage:
"Es gibt viele Anbieter, nach welchen Kriterien kann man sich richten ?"


Wie einen seriösen Anbieter finden ?

Das einfachste und grundlegendste Kriterium einen seriösen Anbieter zu finden ist das Gewerberecht der ausführenden Firma oder Person zu überprüfen.
Ganz einfach mit dem Namen der Person oder der Firma nachzusehen unter www.firmenabc.at oder direkt durch die Wirtschaftskammer https://firmen.wko.at

Eine Leistungssteigerung in Form einer Softwareänderung (ChipTuning) darf in Österreich ausschließlich mit dem Gewerbe "Kraftfahrzeugtechnik" durchgeführt werden, dies setzt als Qualifikation einen KFZ-TECHNIK MEISTER oder einen INGENIEUR DER FAHRZEUGTECHNIK voraus.
Hat der Anbieter kein entsprechendes Gewerberecht ist nicht nur der Eingriff am Fahrzeug illegal, es besteht auch keinerlei Versicherungsschutz (unmöglich ohne gültiges Gewerberecht) seitens dieser Firma. Bsp.: Im Falle von Personenschäden (Unfall) verursacht durch eine fehlerhafte Programmierung.

Findet man also Firmen/Personen mit oft gern genutzten "freien Gewerben" (für jedermann anmeldbar) wie Handel mit KFZ-Teilen, IT-Dienstleistung, Reifen & Fahrzeughandel, KFZ Serviceunternehmmungen oder dergleichen so kann davon ausgegangen werden das hier absichtlich unter falscher Gewerbeanmeldung gearbeitet wird, natürlich resultierend aus mangelnder Qualifikation der ausführenden Personen.

Ein Eingriff eines solchen Anbieters ist von einer evtl. gewünschten Typisierung selbstverständlich ausgeschlossen.


Welche Qualifikation sollte der Anbieter aufweisen ?

Eine Änderung der Steuerungssoftware ist in vielerlei Bereiche verstrikt, beginnend vom Maschinenbautechnischen Verständnis des Motors, über die Elektronik des Steuergeräts (Speicher, Prozessoren, Anschlüsse uvm.) bishin zur Software selbst.
Wogleich man auch schon wieder beim Thema Gewerberecht ist ...
Wenn ein bereits nur durch entsprechende Ausbildung zu erlangendes Gewerbe fehlt, zeigt dies auch meist die fehlende Qualifikation der handelnden Personen auf.
Am besten ist natürlich das wirken mehrerer Personen mit verschiedenen Ausbildungshintergründen.
Sehen Sie sich nach Referenzen um, was hat besagtes Unternehmen vorzuweisen über die letzten Jahren hinweg, bietet das Unternehmen auch komplexe Umbauten an, so kann auch mechanisches Know-How sichergestellt werden.

Preisgestaltung

Ein wichtiges und oft angesprochenes Thema, die Preise für eine Softwareänderung.
Bei uns und auch bei vielen anderen Anbietern ist dies Baujahr bzw. Know-How bezogen, manche Steuergeräte sind aufwendiger zu bearbeiten, die Software komplexer und manche sind einfacher aufgebaut.
Danach richtet sich bei einem Unternehmen mit eigener Entwicklung klarerweise der Preis, dieser bewegt sich bei uns beispielsweise von 300 bis 1200 Euro pro Eingriff, auch abhängig von der Leistungsstufe.
Da die meisten Anbieter als "Händler" fungieren, also die Datenstände oft billigst irgendwoher aus dem Internet beziehen und einfach ins Steuergerät einspielen kann das Preisniveau natürlich nur niedriger sein.
Diese Händler agieren auch meist nur in einer Hauseinfahrt, Garage oder auf einem Parkplatz, es gibt also kein Firmengebäude ohne Equipemnt zur Entwicklung geschweige den irgendwelche Versicherungen ...

Von der Motorsteuerungssoftware hängt alles ab, auch wenn Anfangs alles ok scheint, so reichen im Hintergrund oft kleine Fehleinstellungen aus um Komponenten des Motors auf Dauer zu beschädigen, dass wird diesen Anbieter dann aber nicht mehr kümmern.
Der Händler der die Software irgendwoher bezieht hat keinerlei Möglichkeit festzustellen ob die programmierten Parameter ok sind, wie auch, er übernimmt ja nur das einspielen und hat keine Einsicht in den Datenstand.
Ob einem ein Preisunterschied von 100-200 Euro dieses Risiko Wert ist, obliegt jedem selbst, diese Punkte sollen nur zum Nachdenken darüber anregen.


Beispiel:
Firma: Lechner Tuning GmbH
Rechtsform: GmbH
Mitarbeiter: 3
Gewerbeberechtigungen: https://www.firmenabc.at/lechner-tuning-gmbh_NlXL
Geschäftsführer: Ing. Sebastian Lechner (Informationstechnik/Mechatronik Ingenieur für Software und Elektronikentwicklung mit 10 Jahren Erfahrung)
Geschäftsführer: Stefan Maier (KFZ Technik Meister mit 15 Jahren Erfahrung)
Referenzen: Siehe Homepage bzw. Facebook







Newsletter